• wood_sign.jpg
  • inside.jpg
  • sign.jpg
  • Dafni Harbor.jpg
  • Megistis Lavras Monastery_a.jpg
  • Stavronikita Monastery_a.jpg
  • Simonos Petras Monastery.jpg
  • Xenofontos Monastery.jpg
  • Panteleimonos Monastery.jpg
  • General Photo.jpg
  • athos-map1.jpg

Wie man den Berg Athos besucht

Besuche und Aufenthalte auf dem Berg Athos sind nur Männern gestattet, unabhängig von Nationalität, Staatsbürgerschaft und Doktrin ("oben"). Bei minderjährigen Kindern im Vorschulalter ist der Zutritt verboten, es sei denn, es ist eine besondere Rücksprache mit dem Kloster erforderlich. Personen unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen (z. B. ihrem Vater) begleitet werden. Jugendliche, die den Berg Athos als Gruppe mit einem erwachsenen Kopf aus pädagogischen Gründen besuchen, müssen eine schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern haben, die von einer offiziellen Behörde bestätigt wurde.

Die beste Reisezeit für den Berg Athos ist der 15. März bis 15. Juni und der 1. September bis 31. November.

Um den Berg Athos zu besuchen, muss er sich (bis zu drei Monate im Voraus) an das Pilgerbüro in Thessaloniki wenden, um eine Reservierung vorzunehmen und die erforderliche Einreisegenehmigung zu erhalten ("Schlafsaal"). ") Darauf. Das "Memorial" ist streng persönlich und gilt für maximal vier Tage (3 Nächte). Wenn ein Besucher länger bleiben möchte, muss er eine Verlängerung seines Aufenthalts durch das Heilige Ephorat in Karyes beantragen.
Das Büro der Pilger in Thessaloniki ( Tel .: 2310 252575 , Fax: 2310 222424 , E-Mail: piligrimsbureau@c-lab.gr ) ist montags bis freitags (09:00 - 16:00) und samstags (10:00) geöffnet - 12:00). Es ist an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Die Anzahl der Besucher, die den Berg Athos betreten können, ist täglich begrenzt (offiziell 120 orthodoxe und 14 nicht orthodoxe Besucher). Daher muss die Reservierung mindestens 2-3 Monate vor dem gewünschten Einreisedatum erfolgen. Die Details, die für eine Reservierung angefordert werden müssen, sind: das gewünschte Einreisedatum und die vollständigen Details des Besucherausweises oder Reisepasses.

Die Pilger, die die Erlaubnis erhalten haben, den Berg Athos zu betreten, sollten sich an die heiligen Klöster oder Skits ihrer Wahl wenden, um ihre Gastfreundschaft zu sichern. Die Klöster stellen dem Pilger keine Kosten für die Aufnahme in Rechnung, sondern akzeptieren jegliche Spenden.

Die Entgegennahme der Gedenkstätte erfolgt am Abreisetag durch das Pilgerbüro in Ouranoupolis, Chalkidiki (Tel .: 23770 71421 ), gegen Vorlage eines Polizeiausweises oder Reisepasses. Unser Büro in Ouranoupolis ist montags bis freitags von 05:30 bis 13:00 Uhr, samstags von 06:30 bis 13:00 Uhr und sonntags von 08:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Gäste sollten mindestens 1 Stunde vor der Abreise da sein.
Gegenwärtig betragen die Kosten für das Denkmal 25 € für die Orthodoxen und 30 € für die Nichtorthodoxen. Der Rabatt gilt für spezielle Pilgergruppen wie Studenten, Studenten, Studenten und Behinderte, die 10 € zahlen. Für große Familien (vier Kinder und mehr) betragen die Kosten null. Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der "Gedenkstätte".

Der Zugang zum Berg Athos von Ouranoupolis aus ist nur auf dem Seeweg möglich. Es gibt tägliche Fähr-, Hochgeschwindigkeits- und Wassertaxidienste. Die Fähre fährt um 9:45 Uhr vom Hafen von Ouranoupoli zum Hafen von Dafni. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden. Von Dafni aus kann man mit dem Bus in einer halben Stunde nach Karyes fahren.
Um die Besucher im Seeverkehr besser bedienen zu können, empfiehlt es sich, Sitzplätze auf den verschiedenen Schiffen zu reservieren, die die Dienste von Ouranoupoli - Mount Athos bedienen, indem Sie sich an die für diese Strecken zuständigen Reedereien wenden. ( Mount Athos , Tel .: 23770 71149 und Mikroathos, Tel .: 23770 71400 ).
Taxi Thess